Archiv für den Monat: Dezember 2012

Schmerzhafte Ohrknötchen: Chondrodermatitis chronica nodularis helicis Winkler

Ein schmerzhaftes Knötchen am Rand des Ohres. Was verbirgt sich dahinter?

In unserer Praxis behandeln wir viele Patienten, denen ein schmerzhaftes Knötchen am Ohr aufgefallen ist. Oft verbirgt sich hinter dieser Veränderungen eine Knorpelentzündung. Die Knorpelveränderung wird meist durch Sonnenlicht und Druck verursacht und tritt ab dem 50. Lebensjahr auf. Oft schlafen die Patienten auf der betroffenen Seite oder sie telefonieren hauptsächlich mit diesem Ohr.

In unserer Praxis haben wir eine neue OP-Methode zur Behandlung dieser schmerzhaften Hautveränderung entwickelt. Bei dieser Behandlung wird der betroffene Knorpel des Ohres abgetragen und wieder modelliert. Die Haut muss oftmals überhaupt nicht entfernt werden, so dass meist ein gutes kosmetische Ergebnis zu erreichen ist.

Um das Risiko eines Rückfalls zu reduzieren, sollte das betroffene Ohr entlastet werden, zum Beispiel durch Schlafen auf dem Rücken oder häufigeres Wechseln des Ohres beim Telefonieren.

Jetzt in Mainz: Juvederm Volbella Lippenbehandlung

Lippen, die natürlich schön und attraktiv aussehen. Wer möchte das nicht? In unserer Praxis ist ab sofort ein neues Hyalurongel erhältlich, mit dem Sie Ihre Lippen natürlich betonen und kleine Fältchen auffüllen lassen können. Das Hyalurongel Juvederm Volbella hat eine neue Zusammensetzung, die Ihre Lippen geschmeidig und attraktiver wirken lässt.
Die meisten unserer Patienten wünschen eine dezente Verbesserung ihrer Lippen. Genau das ist mit dem neuen Juvederm Volbella möglich. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin in unserer Praxis.
Viele Grüße,
Ihre Dr. med. Julia Kasten und Ihr Dr. med. Robert Kasten