Archiv für den Monat: April 2015

Botox gegen Schwitzen

Botox gegen Schwitzen in den Achseln (Hyperhidrosis axillaris)

Viele Menschen suchen unsere Privatpraxis in Mainz auf, weil sie sehr stark unter den Achseln schwitzen. Das Schwitzen beeinträchtigt den Alltag stark und kann zu sozialer Isolation führen. Viele Menschen fürchten, dass Schweißflecken auf der Kleidung unter den Achseln sichtbar werden und wünschen sich eine einfache Behandlung dafür.

 Was tun, wenn Deos versagen?

Wenn Deos versagen, nutzen bereits viele unserer Patienten die positive Wirkung von Botox zur Ruhigstellung der Schweißdrüsen in den Achseln. Die Dosis kann individuell  je nach Stärke des Schwitzens in den Achseln angepasst werden.  Die Ruhigstellung der Schweißdrüsen kann bis zu sieben Monate anhalten und dann wiederholt werden, solange es gewünscht wird. Eine Operation ist bei der Behandlung mit Botox gegen Schwitzen nicht erforderlich. Die Behandlung ist durch eine spezielle Methode, die in unserer Praxis angewandt wird, komfortabel. Botox verteilt sich nur in einem geringen Radius, so dass genau eingestellt werden kann, wo die Wirkung erzielt werden soll.

Weiterlesen