Ihre neue Hautarzt Praxis Dr. Kasten in Mainz

Wie könnte eine Hautarztpraxis in Mainz idealerweise aussehen?

Natürlich sollten die Ärzte kompetent sein und die Praxismitarbeiter freundlich und hilfsbereit auf die Patienten zugehen. Selbstverständlich wünscht man sich auch, daß die Praxis technisch modern und umfassend ausgestattet ist.

Aber auch die Lage der Praxis und die Praxisräume selbst haben einen großen Einfluß darauf, wie wohl man sich fühlt.

Leichte Erreichbarkeit

Vielen unserer Patienten ist es zum Beispiel wichtig, daß sie die Praxis leicht erreichen können und am besten direkt vor der Haustür parken können.

In Ihrer neuen Hautarzt Praxis Dr. Kasten sind jetzt viele Patientenwünsche umgesetzt worden. Das neue Gebäude in der Elly-Beinhorn-Straße 2 in 55129 Mainz ist gut sichtbar und leicht finden. Die Parkplätze sind direkt vor der Tür zugänglich. Beide Stockwerke sind mit einem Fahrstuhl verbunden, so daß die Praxis barrierefrei zugänglich ist.

Hautarztpraxis in Mainz mit Parkplätzen

Hautarztpraxis in Mainz mit Parkplätzen

Das Gebäude verfügt über eine Energie-sparende vorgehängte und hinterlüftete Fassade. Das Muster der Fassadenplatten orientiert sich nach Fibonacci am goldenen Schnitt. Der Eingangsbereich gestaltet sich großzügig über zwei Stockwerke. Vom Erdgeschoß gelangt man zum Obergeschoßmit über eine breite Treppe oder über einen Aufzug.

Von besonderer Bedeutung für das Wohlbefinden in einer Hautarztpraxis sind das Licht und die Farben, das Klima und die Akustik.

Helle Farben

Die Farbgestaltung erfolgte mit hellen und warmen Farben. An den Wänden wurde gedecktes Kaschmir-Weiß aufgetragen. In den Räumen finden sich Eierschalen-farbige Einbaumöbeln und hell gebeiztes, deutsches Eichenholz. Das lebendige Orange, die Signatur-Farbe der Hautarztpraxis Dr. Kasten, akzentuiert wichtige Bereiche. Tageslicht durchflutet die Praxis in Mainz über eine großzügige Glasfassade und ein großes Atrium.

Dr. Kasten Hautmedizin Eingang

Dr. Kasten Hautmedizin
Eingang

Der Bodenbelag besteht aus dem Naturstoff Linoleum, das zu 97% aus den nachwachsenden Rohstoffen Leinöl, Naturharz, Holz- und Kalksteinmehl und Jute hergestellt wird. Die Musterung des Linoleums ist dem Waldboden nachempfunden.

Angenehmes Klima

Das Klima spielt ebenfalls eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden. Als Verglasung wurde eine spezielle dreifach Wärmeschutzverglasung gewählt, die in Kombination mit Jalousien eine unerwünschte Aufheizung reduziert. Das Flachdach ist begrünt und leitet dadurch ebenfalls weniger Hitze nach innen. Zusätzlich wurde ein Lüftungssystem mit einer zuschaltbaren Kühlung installiert

Komfortable Akustik

Die Akustik eines Gebäudes oder eines Raumes ist in Bezug auf das Wohlfühlen besonders wichtig. Schallgedämmte Räume geben ein hohes Maß an Geborgenheit. In Ihrer neuen Hautarzt Praxis Dr. Kasten haben wir Akustikdecken verbaut, die Schall absorbieren. Der Trittschall wird durch die spezielle Bodenkonstruktion gedämmt. Die Behandlungsräume sind durch  durch unter anderem durch Schallschutztüren von den Fluren akustisch entkoppelt.

Hautarzt Dr. Kasten in Mainz Obergeschoß

Hautarzt Dr. Kasten in Mainz
Obergeschoß

Gute Busanbindung

Ihre neue Hautarztpraxis Dr. Kasten können Sie auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Die Haltestelle „Heiligkreuzweg“ befindet sich nur etwa 70 Meter von der Praxis entfernt. Dort halten die Buslinien 64,65,76 und 90.

Willkommen

Ihr Team von der Hautarztpraxis Dr. Kasten freut sich, Sie in Ihrer neuen Praxis begrüßen zu dürfen. Sie können sich mit allen dermatologischen medizinischen und kosmetischen Fragen an uns wenden.

Telefon: 06131 9727920

www.haut-mz.de

Schreibe einen Kommentar