Schlagwort-Archive: Mainz

Ihre neue Hautarzt Praxis Dr. Kasten in Mainz

Wie könnte eine Hautarztpraxis in Mainz idealerweise aussehen?

Natürlich sollten die Ärzte kompetent sein und die Praxismitarbeiter freundlich und hilfsbereit auf die Patienten zugehen. Selbstverständlich wünscht man sich auch, daß die Praxis technisch modern und umfassend ausgestattet ist.

Aber auch die Lage der Praxis und die Praxisräume selbst haben einen großen Einfluß darauf, wie wohl man sich fühlt.

Leichte Erreichbarkeit

Vielen unserer Patienten ist es zum Beispiel wichtig, daß sie die Praxis leicht erreichen können und am besten direkt vor der Haustür parken können.

In Ihrer neuen Hautarzt Praxis Dr. Kasten sind jetzt viele Patientenwünsche umgesetzt worden. Das neue Gebäude in der Elly-Beinhorn-Straße 2 in 55129 Mainz ist gut sichtbar und leicht finden. Die Parkplätze sind direkt vor der Tür zugänglich. Beide Stockwerke sind mit einem Fahrstuhl verbunden, so daß die Praxis barrierefrei zugänglich ist.

Hautarztpraxis in Mainz mit Parkplätzen

Hautarztpraxis in Mainz mit Parkplätzen

Das Gebäude verfügt über eine Energie-sparende vorgehängte und hinterlüftete Fassade. Weiterlesen

Faltenunterspritzung in Mainz

In Ihrer Facharztpraxis für Dermatologie

Seit über zehn Jahren haben die Ärzte in Mainz Dr. med Robert Kasten und Dr. med. Julia Kasten viel Erfahrung mit der Faltenunterspritzung. Seitdem haben zahlreiche Patienten gute Erfahrungen in der  privatärztlichen Praxis in Mainz gemacht.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure in Mainz

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure in Mainz

Welche Produkte werden zur Faltenunterspritzung eingesetzt?

Die Faltenunterspritzung hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Früher wurde fast nur die Nasolabialfalte unterspritzt, die von der Nasenseite zu den Mundwinkeln zieht. Heute unterspritzen wir in unserer Weiterlesen

Starkes Schwitzen unter den Achseln

Starkes Schwitzen unter den Achseln

Viele Patienten lassen ihr starkes Schwitzen unter den Achseln in der dermatologischen Facharztpraxis von Dr. med. Robert Kasten  in Mainz behandeln. Das häufige, starke Schwitzen beeinträchtigt ihren Alltag erheblich. Das verstärkte Schwitzen unter den Achseln tritt typischerweise nur tagsüber auf. Wenn die Störung besonders stark ausgeprägt ist, rinnt der Schweiß regelrecht aus den Achseln und es bilden sich 30 bis 40 Zentimeter große Schweißflecken in den Achseln. Weiterlesen

Botox Mainz -Behandlung von Falten

Botox in Mainz von Dr. med. Robert Kasten, Facharzt für Dermatologie

Botox Mainz Kraehenfuesse

Botox Behandlung in Mainz für Krähenfüsse vom Facharzt für Dermatologie

Botox Mainz Zornesfalte

Botox Behandlung in Mainz für die Zornesfalte vom Facharzt für Dermatologie

Botox Mainz, wer danach sucht, möchte oft Falten im Gesicht behandeln lassen, hierzu zählen die Zornesfalte und die Krähenfüße. Falten im Gesicht können durch ein bewusstes oder unbewusstes Anspannen der Gesichtsmuskulatur entstehen. Vor allem die Falten im Augenbereich, also die sogenannten Zornesfalten, die Krähenfüße an den Seiten der Augen und die Stirnfalten werden durch eine übermässige Muskelanspannung verursacht. Weiterlesen

Ihre Schlupflid-OP – Was Sie wissen sollten..

Was ist eine Schlupflid-Operation (Blepharoplastik)?

Überschüssige Haut und Fettvorwölbungen an den Oberlidern bewirken häufig einen müden Gesichtsausdruck.

Bei vielen Menschen kann deshalb mit einer Schlupflid-Operation ein frischeres Aussehen erreicht werden. Diese Behandlung erfolgt meist ambulant in örtlicher Betäubung unter einer leichten medikamentösen Beruhigung.

Was ist der Unterschied zwischen der klassischen Schlupflid-Operation und der Radiowellen OP-Methode

Mit der Radiowellen-Technik ist eine sehr schonende und blutarme Entfernung von überschüssigen Gewebe und eine Straffung der Oberlider möglich. Oft ist zudem  eine spezielle  OP-Technik erforderlich so, dass auch der seitliche Anteil des Schlupflides besser angehoben wird, als dies mit der klassischen Methode möglich ist. Dies ist besonders wichtig, weil gerade der seitliche Anteil des Schlupflides den müden Gesichtsausdruck verursacht.

Was muss ich vor einer Schlupflid-Operation beachten?

Um die Blutungsgefahr während und nach der Operation zu reduzieren, sollten Sie bestimmte Medikamente und Nahrungsmittel nicht zu sich nehmen. Aspirin oder  Acetylsalicylsäure (ASS)-enthaltende Medikamente, Ibuprofen, Diclofenac oder Ginkgo Biloba dürfen Sie ab zwei Wochen vor dem Eingriff  nicht mehr einnehmen.  Auch Grüner Tee, Vitamin E oder Vitamin C (als Nahrungsergänzung) können die Blutungszeit verlängern und sollten deshalb ab 10 Tagen vor dem Eingriff nicht mehr zu sich genommen werden.

Wie lange dauert die Abheilungsphase nach meiner Schlupflid-Operation?

Im allgemeinen können Sie etwa zwei Wochen nach Ihrer Schlupflid-OP wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Typischerweise kann man dann noch leicht  gerötete Narben, Schwellungen und eventuell leichte Blutergüsse sehen. Oft sind diese Zeichen jedoch zu gering um anderen aufzufallen. Die Abheilungsdauer hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen gibt es individuelle Eigenschaften, die bestimmen wie schnell eine Wunde abheilt und wie schnell sich eine Schwellung zurückbilden kann. Rauchen oder ein Diabetes mellitus können die Wundheilung  zum Beispiel beeinträchtigen. Andere Faktoren sind die Blutungsneigung und die Schonung nach der Operation. Gerade in den ersten drei Wochen ist es wichtig, mit erhöhtem Oberkörper zu schlafen und sich ausreichend Ruhe zu gönnen.

Insgesamt verbessert sich das Ergebnis der Schlupflid-Operation während eines Jahres. In dieser Zeit finden Heilungsvorgänge statt, die das Oberlid konturieren und straffen.

Wie lange dauert eine Schwellung nach einer Schlupflid-Operation?

Bei den meisten Patienten sind für die Dauer von einer Woche eine deutliche Schwellung und eventuell Blutergüsse zu sehen. In den folgenden Wochen nehmen diese  Symptome deutlich ab. Jedes Mal, wenn sie sich flach hingelegt haben, werden die Oberlider stärker geschwollen sein. Schlafen Sie deshalb mit erhöhtem Oberkörper.

Wie viel kostet eine Schlupflid-Operation?

Meist haben die Schlupflid-Operationen einen Wert zwischen  1.900 bis 2.500 € für beide Oberlider. In diesem Preis sind die Materialkosten und die Kontrollen inbegriffen.

 

Übernimmt die Krankenkasse Kosten der Schlupflid-Operation?

Wenn eine Schlupflid-Operation aus kosmetischen Gründen erfolgt, übernehmen die Krankenkassen keine Kosten. Meistens haben die Versicherungen strenge Kriterien nach denen sie beurteilen, ob eine Schlupflid-Operation von ihnen bezahlt wird. Vor allem wenn eine starke Einschränkung des Gesichtsfeldes vorliegt, kann eine Chance bestehen, dass die Krankenversicherung Kosten der Schlupflid-Operation übernimmt.

Ab wann kann ich nach einer Schlupflid-Operation Make-up auflegen?

Sie sollten mindestens zwei Wochen warten, bis sie sich nach einer Schlupflid-Operation wieder an den Lidern schminken. Ihre Wunden sind noch dabei zu heilen und Sie sollten nicht  riskieren, dass die Wunden sich infizieren oder gar aufplatzen. Gerade beim Abschminken ist äußerste Vorsicht geboten, Alkohl-haltige Lösungen sollten Sie meiden.

Wie kann ich die Abheilung nach einer Schlupflid-Operation verbessern?

Es ist besonders wichtig, dass Sie sich während der ersten 48 bis 72 Stunden ausruhen und Ihre Aktivitäten beschränken. Um die Schwellung der Oberlider zu reduzieren, sollten Sie mit erhöhtem Oberkörper  schlafen. Nach 2 Wochen können sie mit leichter körperlicher Betätigung, wie zum Beispiel Spazierengehen beginnen. Mit stärkerer körperlicher Belastung, wie Fitnesstraining oder Joggen sollten Sie sechs Wochen warten. Insgesamt dauert die Wundheilung 18 Monate. In dieser Zeit reift und verblasst die Narbe nach einer Schlupflid-Operation.  Etwa 3 Wochen nach der Operation  können Sie beginnen, die Abheilung mit einem Narbengel oder mit einer Narbencreme zu verbessern.

Botox Gegen Akne

In einer aktuell veröffentlichten Studie wird berichtet, dass Botox die Talgproduktion der Haut deutlich verringert. Dermatologen der Universität in New York fanden heraus, dass die reduzierte Talgbildung für die Patienten eine deutliche medizinische und kosmetische Verbesserung darstellt. Die Dermatologen untersuchten die Talgmenge vor und nach einer Botoxbehandlung der Stirn. Es wurden hierbei 10-15 Einheiten (umgerechnet auf Botox/Vistabel) eingesetzt. Das ist eine mittlere Dosierung. Zum Vergleich: In unserer Praxis verwenden wir zur Behandlung der Konzentrationsfalten meistens 33 Einheiten Botox/Vistabel.
In der Studie aus New York wurde das Arzneimittel in die oberflächlichen Hautschichten injiziert. Es wurde eine etwa 80-prozentige Reduktion der Talgbildung nach einem Monat festgestellt. Die Forscher vermuten, dass diese Behandlung auch vergrößerte Poren verkleinern kann.
Quelle: Rose and Goldberg,Dermatologic Surgery 39:3 March 2013

Volift Juvederm

Volift Juvederm ist das neue Hyalurongel von Allergan, das mit der gleichen Vycross-Technologie hergestellt wird, wie die bewährten Hyalurongele Juvederm Voluma und Juvederm Volbella. Der Vorteil dieser Hyalurongele liegt darin, dass sie sich besser in der Haut verteilen und länger wirken.
Volift ist besonders gut zur Behandlung von mitteltiefen Falten, wie der Nasolabialfalte oder der Marionettenlinien am Kinn geeignet.
Voluma Juvederm wird seit Jahren als bewährter Füllstoff zur Volumengebung zum Beispiel im Bereich der Wangen eingesetzt. Volbella Juvederm ist ein erfolgreiches und sicheres Hyalurongel für die Behandlung der Lippenkontur, des Lippenvolumens und von Raucherfältchen.

Basaliome- welche Risikofaktoren beeinflussen die Entstehung?

Basaliom an der Nasenseite

Basaliom an der Nasenseite

Bei Basaliomen oder Basalzellkarzinomen handelt es sich eine Form des hellen Hautkrebs. Diese Tumoren zeigen sich als rötliche oder glasige Knötchen, manchmal auch als rötlich schuppende Hautstellen. In unserer Praxis behandeln wir viele Patienten mit Basaliomen. Je nach Ausprägung des Basalioms können zur Behandlung operative oder auch nicht operative Behandlungen angewendet werden, wie die Belichtung mit der photodynamischen Therapie (PDT).

Was erhöht das Risiko an einem Basaliom zu erkranken?
Eine im Juli diesen Jahres veröffentlichte Studie ging genau dieser Frage nach und kam zu folgenden Ergebnissen.
Patienten, die bereits einmal an einem Basaliom erkrankt waren, haben im Vergleich zu Patienten, die diese Form des hellen Hautkrebs noch nicht hatten, ein erhöhtes Risiko. Außerdem zeigte sich, dass ein höheres Alter das Auftreten der Erkrankung begünstigt.

Auch die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonneneinstrahlung ist ein wichtiger Faktor: Hat in frühen Jahren eine Schädigung der Haut durch Sonnenstrahlen stattgefunden, begünstigt dies die Entwicklung eines Basalioms.

Zum ersten Mal wurde nun auch ein Ekzem- Leiden (zu Deutsch auch Juckflechte) mit der Entstehung des Basalioms in Verbindung gebracht und als Risikofaktor für die Erkrankung genannt.

Die Studie beschränkte sich auf die Bereiche des Gesichts und der Ohren, die Ergebnisse können also nicht ohne weiteres auf andere Körperregionen übertragen werden.

Quelle: Journal of Investigative Dermatology

Nase begradigen – ohne OP

Mit einer neuen Methode können Nasenhöcker, Einsenkungen oder abgesunkene Nasenspitzen ohne einen operativen Eingriff kosmetisch verbessert werden. Die Erscheinung Ihrer Nase wird mit einem körperähnlichen Füllmaterial verbessert, das Einsenkungen sowie scharfe Kanten ausgleicht und die Nasenspitze anhebt. Dadurch wirkt Ihre Nase kleiner und attraktiver. Ihre Behandlung dauert nur circa 15 bis 30 Minuten und erfolgt ambulant in unserer Praxis. Sie können den Erfolg Ihrer Behandlung im Spiegel mitverfolgen und die Behandlung mitbeeinflussen.

Endlich kann man unebene Nasen auch ohne OP begradigen

Auch ohne eine OP kann man oft eine Nase korrigieren

Ist die Begradigung von Nasenhöckern eine häufige Behandlung?
Dr. med. Kasten: Viele Patienten vertrauen uns bei der Behandlung von Nasenhöckern. Wir bieten diese Behandlung seit vielen Jahren in unserer Praxis an. Diese moderne und schonende Behandlung war sonst nur in Metropolen wie New York, London oder Paris erhältlich.

Wie sicher ist die Behandlung von Nasenhöckern mit Hyalurongel?

Dr. med. Kasten: Es handelt sich hierbei um eine bewährte Behandlung, die bei vielen Patienten eingesetzt wird und seit Jahren weiterentwickelt wurde.

Wie funktioniert die Behandlung genau?

Dr. med. Kasten: Die zu behandelnde Zone wird genau ausgemessen und markiert. Diese Areale werden ganz fein aufgefüllt. Die meisten Patienten können sofort nach der Behandlung wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Eine gelegentlich auftretende Rötung oder ein Bluterguss können in den meisten Fällen schon in der Praxis durch unsere professionelle Kosmetikerin kaschiert werden.
Für wen ist diese Behandlung geeignet?

Dr. med. Kasten: Diese Behandlung bietet sich besonders für Patienten an, die noch nicht für eine operative Nasenkorrektur bereit sind oder die nicht die Risiken einer Operation und die damit verbundenen Ausfallzeiten auf sich nehmen können.

Warum funktioniert die Nasenkorrektur mit Hyalurongel?

Dr. med. Kasten: Nasen, die Höcker aufweisen oder gebogen sind, werden als größer wahrgenommen. Das menschliche Auge und das Gehirn nehmen eine  gebogene Linie  als länger wahr und deshalb fällt eine gebogene Nase als größer auf. Die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten stellt eine gerade Linie dar. Deshalb wirken Nasen, die gerade sind, auch kleiner. Wenn also durch eine Auffüllung an eingesunkener Zonen eine Nase begradigt wird, wirkt sie auf den Betrachter kleiner.

Wie lange hält die  Wirkung an?

Dr. med. Kasten: Hyalurongel wird vom Körper vollständig abgebaut, so dass  die Dauer des Effektes der  genau nach den Wünschen des Patienten dosiert werden kann. Durchschnittlich hält eine Nasenkorrektur zwischen 6-9 Monaten an.  Unserer Erfahrung nach verlängert sich die Wirkung jedoch, wenn die Behandlung wiederholt werden.

Was muss ich für eine Nasenkorrektur aufwenden?

Dr. med. Kasten: Eine durchschnittliche Behandlung hat einen Wert von 390 €. Einen Beratungstermin können Sie telefonisch oder jederzeit über unsere online Terminvereinbarung buchen.

Damit Ihre Augen wieder strahlen – schonende Behandlung von Schlupflidern

Viele Menschen leiden darunter, dass ihre Schlupflider sie müde und alt aussehen lassen. Aber wie entstehen sie überhaupt?

Dr. med. Kasten: Schlupflider sind nichts anderes als ein Hautüberschuss der Augenlider. Sie können durch Fettablagerung in der Augenhöhle noch verstärkt werden. Schlupflider entstehen häufig, wenn die Spannkraft der Haut im Alter nachlässt. Ein ganz natürlicher Prozess, den man jedoch nicht hinnehmen muss.

Dr. Kasten, Experte für die schonende und effektive Behandlung von Schlupflidern aus Mainz, erläutert seine Behandlungsmethode mit sanften Radiowellen

Sanfte Behandlung von Schlupflidern mit Radiowellen

Gleichzeitig bestehen Vorbehalte, die so sensible Augenpartie behandeln zu lassen. Was tun?

Dr. med. Kasten: Dass es anfänglich Unsicherheiten gibt, kann ich gut verstehen. Unsere Patienten vertrauen uns voll und das aus gutem Grund: Wir arbeiten höchst professionell und absolut zuverlässig. Am besten kommen Sie in unsere Praxis und lassen sich (unverbindlich) beraten.

Welche Behandlung hat sich bei Schlupflidern bewährt?

Dr. med. Kasten: Wir arbeiten immer mit den schonendsten und modernsten Behandlungsmethoden weltweit. Diese haben sich schon bei vielen Patienten bewährt und werden ständig weiterentwickelt – so garantieren wir Ihnen die beste Behandlung, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Dr. med. Robert Kasten Facharzt für Dermatologie

Dr. med. Robert Kasten Facharzt für Dermatologie

Wie gehen Sie vor, wenn ein Patient wegen Schlupflidern zu Ihnen kommt?

Dr. med. Kasten: Den Anfang macht immer eine ausführliche Beratung. Es ist zum Beispiel oft so, dass Schlupflider zusammen mit abgesunkenen Augenliedern auftreten – diese könnten dann auch behandelt werden. Schlupflider können auch verstärkt werden durch Fettvorwölbungen neben der Nasenwurzel. Alle Merkmale bespreche ich mit dem Patienten. Dann wird der zu behandelnde Bereich exakt ausgemessen und zur Dokumentation fotografiert.

Wie kann ich mir den eigentlichen Eingriff vorstellen?

Dr. med. Kasten: Der Hautüberschuss und ggf. auch die Fettvorwölbungen werden durch einen kleinen operativen Eingriff in unserer Praxis entfernt. Dabei hat sich der Einsatz von Radiowellen (4Mhz) bewährt, mit denen man noch schonender und subtiler arbeiten kann als mit Laser.

Und danach sind die Ergebnisse sofort sichtbar?

Dr. med. Kasten: Wie bei jedem operativen Eingriff können zunächst Blutergüsse und Schwellungen auftreten, die aber gewöhnlich rasch abheilen. Viele Patienten können bereits nach sieben bis 10 Tagen wieder wie gehabt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Nur dass sie jetzt frischer und wacher aussehen.